Dr. med. Christa Herzog
Ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sollte bei Ihnen ein verdächtiger Befund festgestellt worden sein, beraten wir Sie, welche weiteren Untersuchungen, Behandlungen und Operation nach neustem Standard in Frage kommen. Hier kooperieren wir natürlich auch mit dem Krankenhaus, in dem Sie gegebenen falls operiert werden.

Danach betreuen wir Sie im Rahmen der Nachsorgeprogramme weiter und bieten Ihnen für die Erkrankung „Brustkrebs“ die Teilnahme am DMP der Krankenkassen an.

Sollte einmal ein dringender Termin erforderlich sein, um etwas zu klären oder kurzfristig zu besprechen, so ist das jederzeit möglich.